Generalversammlung 2021

Die Generalversammlung ist wichtig, um den Austausch zwischen den Aktiven und den Mitgliedern zu ermöglichen.

Daher werden wir auch in diesem Jahr – trotz aller Hürden – eine Präsenzveranstaltung durchführen.

21.Mai.2021

Ausbau des Ladenetzes

Liebe Mitglieder der Genossenschaft,
Liebe Kundinnen und Kunden,
liebe Freunde und Interessierte,
die Elektromobilität startet durch. Bei aber auch dem allerletzten Autohersteller ist diese Botschaft angekommen. Damit für Ladesäulen nicht die bestehenden Industrien den Takt und die Preise vorgeben, möchten wir als Genossenschaft vor Ort öffentliche und frei zugängliche Ladesäulen errichten.
Was wir brauchen: Geeignete Standorte

Erstellt von Redaktion Weiterlesen
09.Apr.2021

Hockenheim: Umbau Pelletlager

In einem großartigen Arbeitseinsatz haben Mitglieder der Genossenschaft den Umbau des Pelletlagers der genossenschaftlichen Heizungsanlage in Hockenheim gestemmt.

Erstellt von Admin Weiterlesen
16.Feb.2021

Einweihung der PV-Anlage auf dem Weinheimer Friedhof

Foto: Stadtverwaltung Weinheim

Die Einweihung der PV-Anlage auf der Halle Nord des Friedhofs Weinheim am heutigen 16.2. fiel etwas kleiner aus: Corona natürlich...

Dennoch wollten wir es uns nicht nehmen lassen, zusammen mit den Beteiligten das erfolgreiche Projekt abzunehmen und auch ein wenig zu feiern.
So kamen Vertreter der Stadt Weinheim, der Friedhofsverwaltung, dem Planungsbüro, der Installationsfirma und natürlich der EG Hohe Waid zusammen und konnten die wirklich gelungene Installation in Augenschein nehmen.

Erstellt von Redaktion Weiterlesen
12.Feb.2021

Marktwert Ü-20-Anlagen

Wir sind bereits verschiedentlich auf die Problematik der aus dem "EEG fallenden" Ü-20-PV-Anlagen eingegangen.

Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) hat nun weitere Informationen zu diesem Thema zusammengetragen, deren Beachtung wir den Betroffenen empfehlen:

https://www.dgs.de/news/en-detail/120221-ue20-pv-anlagen-marktwert/

Erstellt von Redaktion Weiterlesen
10.Feb.2021

Studie zu Bürgerinitiativen gegen WKA

Wir möchten auf eine interessante Studie zu Bürgerinitiativen gegen Windkraft hinweisen.

Die Studie prüft, ob die von verschiedener Seite vorgetragene Behauptung richtig ist, dass sich exorbitant viele Mitmenschen gegen die Errichtung von Windkraftanlagen an Land sträuben.

Im Ergebnis sieht man, dass es natürlich zahlreiche Personen sind – im Vergleich zur Zahl derjenigen, die (auch) die Windkraft als notwendigen Bestandteil der Energiewende begreifen, aber eben immer eine Minderheit.

Erstellt von Redaktion Weiterlesen

Artikelarchiv